gripSPEEDER - push your limits!

Mit unserem gripSPEEDER hast du den absolut schnellsten Inliner auf gerader und kurviger Strecke, egal ob trocken oder nass. Hier muss, wie der Name schon sagt, weder auf Grip noch auf Speed verzichtet werden. Der gripSPEEDER ist ein Produkt von funMACHINES. Der Name steht seit über 30 Jahren für einzigartige Sportgeräte, die Spaß und Geschwindigkeit vereinen.

Jetzt noch schneller mit 125 mm Speedrollen und zwei großen Griprollen.

Mehr als 3,5 Jahre Entwicklungsarbeit - Deutsches Patent!

Starter-Set
Neu
gripSPEEDER 2.3 S Starter-Set
€825,00
Racer-Set
Neu
gripSPEEDER 2.3 S Racer-Set
€944,00

Die Idee

Einen Weg zu finden, höhere Geschwindigkeit und mehr Grip in einem Skate zu kombinieren.
Mehr als 30 Jahre Erfahrung haben genau dies jetzt möglich gemacht.

Funktionsweise

Zwei kleinere Griprollen in der Mitte haben einen Abstand von ca. 3 Millimetern zur Fahrbahn.
Durch den Flex der Titangabeln sind sie nur in Kurven und beim Anschub mit dem Untergrund in Kontakt.

Das Ergebnis

Weniger Reibung, da während der langen Gleitphasen nur die Speedrollen im Einsatz sind.
Dies bedeutet weniger Energieverlust und damit ein ermüdungsfreies, kräftesparendes Fahren – unterstützt durch den satten, absolut geradlinigen Rebound aus der Rückstellkraft der Titangabeln.

Was macht den gripSPEEDER so besonders?

Maximaler Grip

Die in der Mitte montierten kleineren Griprollen setzen nur in Kurven und Anschubphasen ein. Optional können diese auch durch spezielle Regenrollen ersetzt werden, um somit noch einmal mehr Grip auf nassen Strecken zu erzielen.

Gewicht

Der gripSPEEDER ist der weltweit erste Speedskater ausgerüstet mit einem besonders leichten Fahrwerk. funMACHINES® entwickelte zudem die derzeit leichtesten Speedwheels, welche an einer ebenfalls leichten Titangabel montiert sind.

Rebound

Beim gripSPEEDER wirkt ein Doppelrebound, der zum einen aus der Rückstellkraft der Titangabeln und zum anderen aus dem konventionellen Rebound der Speedrollen resultiert.

Geschwindigkeit

Der gripSPEEDER überträgt die Energie aufgrund des tiefen Standpunktes der Füße, sehr direkt, effizient und komfortabel auf die Bahn. Die geringe Reibung während der Gleitfase von nur zwei Rollen, die während der Anschubfase mit Doppelrebound unterstützt werden, ergeben in Kombination mit den beiden Griprollen den konstant hohen Speed bei gleichzeitig maximalem Grip.